"Wir durften uns in diesem Jahr die vorbildliche Produktion vor Ort anschauen. Herzlichen Dank, Herr Senn!"

Edith Dinkelbach
(Hausfrau, Lindau)

Vom Huhn zum verpackten Ei.

Produktion

Bevor unsere Hühner Eier legen, werden sie in speziellen Aufzuchtsbetrieben bis zur Legereife gehalten. Im Alter von ca. 18 Wochen werden die Hühner in unsere Ställe eingestallt. Die Tiere werden von klein auf an die Stalleinrichtung gewöhnt. Nach etwa zwei Wochen beginnen die Hühner Eier zu legen. Während der einjährigen Legeperiode legt ein Huhn durchschnittlich 240-260 verkaufsfähige Eier.

Unsere Tiere leben in moderner Bodenhaltung. Tierfreundliche Legenester, angenehmes Stallklima, artgerechter Scharrraum, großzügige Sitzstangen sowie stets frisches Futter- und Wasserangebot lassen die Hühner auf vielfältige Weise ihre Verhaltensbedürfnisse ausleben.

Täglich werden unsere Qualitäts-Eier aus den einzelnen Ställen entnommen und nach Gewichtsklassen (XL > 73g, L 63 – 73g, M 53 – 63g, S < 53g) sortiert. Die Eier werden je nach Kundenwunsch in 10er, 30er, 180er, 360er oder Mehrwegsystem verpackt.

Das Mehrwegsystem Eggs Cargo System stellt eine hygienisch, umweltfreundliche Verpackung dar. Die gebrauchten Höcker werden in unserer betriebseigenen Waschmaschine keimfrei bei 75° C gereinigt. Anschließend können die sauberen Höcker wieder mit Eiern belegt werden.

Wir waschen diese Mehrweghöcker auch für andere Betriebe im Lohn. Sprechen Sie uns unverbindlich an: 07585 - 3833

Unser Betrieb ist zertifiziert:

  • KAT und HQZ (Eiererzeugung und Futterherstellung)
  • QSS, ab 2012 (Saatgutvermehrung)

Wenn Sie sich selbst ein Bild von unserem Betriebsablauf machen wollen, bieten wir Ihnen auf Anfrage Betriebsbesichtigungen an:
info@senn-ei.de oder 07585 - 3833